Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
American Pitbull Terrier Club der Schweiz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 347 mal aufgerufen
 Rechtliches
houlimouli Offline




Beiträge: 24

04.07.2008 12:04
dogo jäcky gesucht antworten

kann mir jemand weiterhelfen...durch komische umstände konnte die ex freundin von meinem kolleg ihren hund weitergeben..anscheinend war er zur zwischenstation bei der hundeschule fink..der hunde wurde weitergegeben ...ohne abklärung wem der hund wirklich rechtlich gehört.
wäre sehr dankbar um hinweise...

Angefügte Bilder:
DSC00098.jpg  
Biggers Staffies Offline




Beiträge: 1.023

04.07.2008 12:32
#2 RE: dogo jäcky gesucht antworten

Hat der Hund ne Chipnummer?
Wer steht im Impfausweis als Halter und wo ist der Ausweis?
War der Hund gemeldet auf der Gemeinde?

Für alles braucht man eine Genehmigung! Nur nicht zum Kinder kriegen und Tiere halten!

houlimouli Offline




Beiträge: 24

04.07.2008 13:07
#3 RE: dogo jäcky gesucht antworten

ja der hund hat eine chipnummer..im impfausweis steht die nummer der ex freundin..jedoch im vertrag der name von meinem bruder...sie hätte ihn doch nicht weitergeben dürfen ohne sein zutuhn..
sie haben ihr den hund einfach auch ausgeschwatzt..war damals noch nicht auf der gemeinde gemeldet...
weisst du was wir tun können.

Angefügte Bilder:
jäcky.jpg  
Biggers Staffies Offline




Beiträge: 1.023

04.07.2008 13:26
#4 RE: dogo jäcky gesucht antworten

Es ist schwierig!
Der der im Impfausweis steht gilt eigentlich als Besitzer!
Du brauchst auch bei Anis nur die Kopie des Impfausweises einschicken und kannst ihn ummelden.
Aber mi Vetrag sieht es etwas besser aus!
Ich würde den Vertrag kopieren und Anis diesen samt Chipnummer schicken und meinen Hund dort als gestohlen melden. Der neue Besitzer wird ihn ja da gemeldet haben. Dann habt ihr eine Chance wenigstens mal Kontakt zu bekommen. Wenn dieser jedoch den Hund nicht rausgibt, muss Dein Bruder eine Anzeige gegen seine Ex machen, da sie den Hund wiederrechtlich weitergegeben hat und sie ja nunmal keinen Übernahmevertrag oder von ihm eine Verzichtserklärung hat. Sie muss dann im Idealfall für den "Schaden" aufkommen und es mit dem neuen Besitzer klären.
Ich würd mich erst mal an Anis wenden und den Hund als vermisst bei der Polizei melden.

Für alles braucht man eine Genehmigung! Nur nicht zum Kinder kriegen und Tiere halten!

houlimouli Offline




Beiträge: 24

04.07.2008 14:19
#5 RE: dogo jäcky gesucht antworten

ok danke dir..wir hoffen wir können was erreichen...danke

Biggers Staffies Offline




Beiträge: 1.023

04.07.2008 14:25
#6 RE: dogo jäcky gesucht antworten

Ich drück Euch die Daumen!

Für alles braucht man eine Genehmigung! Nur nicht zum Kinder kriegen und Tiere halten!

 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor