Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
American Pitbull Terrier Club der Schweiz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 768 mal aufgerufen
 Hundetraining
pixel-paws Offline



Beiträge: 2.371

06.02.2009 20:23
(Nichts für schwache Nerven) "Ich rufe erst gar nicht mehr... antworten

... wenn er abgehauen ist, weil es eh nix bringt!"









der hat noch gelebt als man ihn fand!


bei uns in der zeitung stand heute ein bericht, dass in unserem kanton jährlich 10% vom ganzen wildbestand durch wildernde hunde gerissen wird! hallo, wie krank ist dass den?!

hunde die nicht hören, oder die jagen gehören an die leine!!!

und mit "hören" meine ich in JEDER SITUATION ABRUFBAR!

meine güte, bin ich in rage! irgendwie hört bei 99% aller "tierliebhaber" das tierlieb sein dann auf, wenns darum geht zuzugeben, dass fifi doch nicht so toll hört! aber dass darum tiere auf übelste art und weise krepieren müssen, geht denen irgendwie sonst wo vorbei! traurig!

prisca Offline




Beiträge: 1.087

06.02.2009 20:35
#2 RE: (Nichts für schwache Nerven) "Ich rufe erst gar nicht mehr... antworten

Wäääh!

Leider gibt es viele Leute welche ihren Hund nicht an der Leine führen, obwohl der keinen Scheiss hört. Bei Jack sind schon Rehe über den Weg gesprungen, ihm ist ein Fuchs keine 2m vor der Nase durchgerannt... Ein "Jack hiiier" und da steht er. Wäre das anders gebe es für ihn kein Freilauf ihn unübersichtlichem Gelände und erst recht nicht im Wald!!!

---------------------------------------------
English Staffordshire Bullterrier
http://www.youtube.com/watch?v=OnmYWuM6H1U

sandylie Offline




Beiträge: 501

06.02.2009 21:14
#3 RE: (Nichts für schwache Nerven) "Ich rufe erst gar nicht mehr... antworten

uhh, das sieht übel aus. bei meinen opis auch kein problem, die jagen zum glück nicht, doch molly bleibt an der Leine, vorallem morgenfrüh oder abends oder in waldnähe. Das sind wir stark am trainieren

pixel-paws Offline



Beiträge: 2.371

06.02.2009 21:16
#4 RE: (Nichts für schwache Nerven) "Ich rufe erst gar nicht mehr... antworten
@prisca
find ich auch super so. kimena ist sozusagen nicht abRUFbar sondern abLEGbar. heute war ich mit beiden hunden draussen, fritz an der leine weil er eben nicht hört, und kim frei. da seh ich nur, wie zwei grosse, beige ohren verschwinden und kim hinterher! ich brülle "DOWN", hund stoppt und liegt ab. so wünsch ichs mir auch, und darum darf kimena auch frei sein, sonst wärs kein thema mit dem freilauf!
achja, natürlich gabs danach auch gaaaanz viel lob und gezwitscher für die maus. ;)

prisca Offline




Beiträge: 1.087

06.02.2009 22:21
#5 RE: (Nichts für schwache Nerven) "Ich rufe erst gar nicht mehr... antworten

Ob down oder hier ist egal, hauptsach der Hund reagiert auf sein Herrchen.. Natürlich habe ich beim Fuchs Jack auch eeextrem gelobt, das hätte ich nicht gedacht, der war echt nah! Er wurde gestreichelt, gelobt in den höchsten Tönen (die Nachbarn müssen sich gefragt haben was mit mir los ist *g*) und bekam gleich zwei Schweineohren Zuhause

---------------------------------------------
English Staffordshire Bullterrier
http://www.youtube.com/watch?v=OnmYWuM6H1U

Xena Offline




Beiträge: 403

11.02.2009 16:10
#6 RE: (Nichts für schwache Nerven) "Ich rufe erst gar nicht mehr... antworten

Und genau damit sowas nicht passiert, gibts bei mir im Wald kein Freigang, wenn ich beide Hunde mitdabei habe. Meine Hündin hört zwar auf mich, aber wenn der Rüde von meinem Freund gehen würde, hängt sie zu 50 % auch an... Wenn ich mit meiner Hündin allerdings alleine unterwegs bin, habe ich keine Probleme.

«« Flyball
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor