Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
American Pitbull Terrier Club der Schweiz
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 2.280 mal aufgerufen
 Gesundheit und Krankheit
Seiten 1 | 2
schmue Offline



Beiträge: 317

26.08.2010 14:01
Kreuzbandriss Antworten

Hallo zusammen

gestern abend nach dem spaziergang ist mir aufgefallen, dass ahira stark hinkt und sie dann kurz darauf das rechte hinterbein gar nicht mehr belastet. auch wenn sie sich hinsetzt oder hinlegt, streckt sie dieses bein immer schräg zur seite. hab das bein untersucht, keine äusseren verletzungen und auch beim abtasten hat sie keine schmerzen gezeigt (wobei das ja bei unseren hunden nicht immer so einfach ist)
ich vermute stark, dass es ein kreubandriss ist, haben jetzt heute nachmittag um 16h den termin in der tierklinik.
falls sich mein verdacht bestätigen sollte, heisst es operieren. wollte nun fragen ob jemand von euch schon erfahrung mit kreuzbandriss bei seinem hund hat, insbesondere mit der tplo operation?

lg

schmue

makap Offline



Beiträge: 9

26.08.2010 18:27
#2 RE: Kreuzbandriss Antworten

Hallo

Mein Hund hat sich vor vier Jahren beide Kreuzbänder gerissen und er wurde mit der Slocum Technik operiert und zwar von C. von Werthern in Sursee.
Bin total zufrieden mit dem Ergebnis. Ein wenig O-Beine hat er bekommen, aber sonst sind seine Hinterläufe total o.k. und er ist
beschwerdefrei. Es traten trotz dieser invasiven Operation, und das ist diese Methode wirklich, keine Komplikationen auf.

lg

Karin

schmue Offline



Beiträge: 317

26.08.2010 19:36
#3 RE: Kreuzbandriss Antworten

das beruhigt mich etwas, ist ja doch ein ziemlich komplizierter eingriff.

Zwischenstand:

es ist definitiv ein kreuzbandriss, musste sie gleich dort lassen und morgen um 8 wird sie operiert. habe mich für die tplo operation entschieden, auch wenn sie teurer ist, dafür hat sie danach die besten chancen auf ein ziemlich beschwerdefreies leben. sie wird nächsten monat 3 jahre alt und ein leben an der leine will ich ihr nicht zumuten. drückt uns die daumen, dass alles ohne komplikationen verläuft!

edit: operiert wird sie von dr.kasa in lörrach, der wohl ein bekannter spezialist auf diesem gebiet ist. konnte nur gutes feedback zu ihm finden, schauen wir mal.

laluna Offline




Beiträge: 673

27.08.2010 06:53
#4 RE: Kreuzbandriss Antworten

daumen sind gedrückt.wird schon werden!

schmue Offline



Beiträge: 317

27.08.2010 07:05
#5 RE: Kreuzbandriss Antworten

danke
die nervosität steigt, oh man zum glück muss ich arbeiten gehen, bin ich wenigstens abgelenkt

Xena Offline




Beiträge: 403

27.08.2010 09:44
#6 RE: Kreuzbandriss Antworten

Drück euch auch ganz fest die Daumen, dass alles gut klappt!

schmue Offline



Beiträge: 317

27.08.2010 12:00
#7 RE: Kreuzbandriss Antworten

auch dir danke

hab vorhin angerufen, sie waren fast fertig mit der op und alles ohne komplikationen. wenn sie gut aufwacht, darf ich sie heute um 15h holen

daniela Offline



Beiträge: 118

27.08.2010 14:08
#8 RE: Kreuzbandriss Antworten

oh je, wünsche der maus gute besserung!!!!

schmue Offline



Beiträge: 317

27.08.2010 19:50
#9 RE: Kreuzbandriss Antworten

sie hat die op gut überstanden, ist einfach schlapp. ganz ungewohnt mein energiebündel so zu sehen hm.
leider soll wohl auch am anderen bein das kreuzband angerissen sein heisst sobald sie das nun operierte bein wieder einigermassen gut belasten kann, müssen wir die andere seite auch operieren. abgesehen von den kosten (3000 euro) heisst das für sie also insgesamt 6 monate leine
was mich total nervt, letztes jahr hat sie angefangen zu hinken und ich bin daraufhin doch mit ihr in die tierklinik nach saarbrücken gefahren. nach untersuchung, röntgen etc meinten die dann, es sei eine gelenkentzündung und haben ihr antibiotikum und leinenpflich bzw schonen verordnet.
nach zwei monaten war dann auch wieder gut und ich hab extra nochmals röntgen lassen um zu wissen ob ich sie nun wieder belasten kann. laut klinik war alles in ordnung und wir haben dann langsam wieder gesteigert bis zu unserem normalen aktiven tagesablauf. nun meinte aber der tierarzt der sie heute operiert hat, dass das schon ne ältere geschichte sei, weil sie auf dem knie nun schon arthrose hat und sie damals wohl das kreuzband angerissen hat und die in der klinik eine fehldiagnose gemacht haben.
hätten die das damals gleich rausgefunden, hätten wir sofort operieren können und sie hätte nun keine arthrose auf dem knie
werd das denen morgen auf jeden fall mitteilen, vielleicht hilfts ja für den nächsten und der wird dann früh genug operiert.

alessia Offline



Beiträge: 92

28.08.2010 12:38
#10 RE: Kreuzbandriss Antworten

Gut, dass die Op gut verlaufen ist!

Atlanta würde leztes Jahr (Juli 2009) hatte auch Xbandriss und wurde nach der TPLO Methode auch operiert. Sie hat sich wieder gut erholt, hatte aber massiv viel Muskelabbâu an dêm linken Hinterbein, was aber mit Physiotherapie im Wasser und langsames Aufbau wieder gut geworden ist!
Jetzt rennt und macht alles als es nix gewesen wäre! Was mühsam ist ist die Genesungszeit, ich habe sie aber mit Kopfarbeit beschäftigt und das ging gut!
Ich wünsche euch dass es auch bei euch alles gut wird!

------------------------------------------------
"Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht"

schmue Offline



Beiträge: 317

30.08.2010 12:51
#11 RE: Kreuzbandriss Antworten

dann ist es wohl tatsächlich so, dass die op sich lohnt weil die hunde danach fast keine oder keine beschwerden haben
vor dem muskelabbau hat er mich auch gewarnt, wir haben ein rehabilitationsprogramm bekommen auf dem wochenweise steht wie fest man sie belasten kann/soll. mal schauen wie das wird, sie ist am tag nach der op schon wieder rumgesaust und ich hatte echt mühe sie auf ihrem platz zu halten.
wie kommt es, dass soviele amstaffs, boxer, bulldogs etc einen kreuzbandriss haben.. aufgrund von überzüchtung oder weil sie einfach so massig sind und viel kraft haben und darum mehr kraft auf die bänder einwirkt?
was mich auch interessiert, wieviel habt ihr denn für die op bezahlt? wenn alles gut verheilt werde ich sie wieder beim gleichen TA operieren lassen aber der preistunterschied schweiz/deutschland interessiert mich doch *neugier*

Xena Offline




Beiträge: 403

20.09.2010 14:13
#12 RE: Kreuzbandriss Antworten

Jetzt hats uns auch getroffen. Mit unsrem Rüden Ares waren wir gestern notfallmässig beim Tierarzt. Dieser hat festgestellt, dass das Kreuzband im rechten Hinterbein angerissen ist... Er bekommt jetzt erst mal 10 Tage Schmerzmittel und muss geschont werden. Danach gehts wieder ab zur Kontrolle und wir besprechen dann alles weitere. Hoffe jetzt schwer, dass das Band nicht ganz reisst. Denn dann führt kein anderer Weg um die OP vorbei.

schmue Offline



Beiträge: 317

20.09.2010 18:05
#13 RE: Kreuzbandriss Antworten

ohje der arme. mir scheint unsere rasse ist echt speziell anfällig dafür
wie es sich ja im nachhinein herausgestellt hat, war ahiras kreuzband zuerst auch angerissen..seit letztem sommer und ist erst jetzt gerissen. leider hat sie deswegen jetzt eine leichte arthrose auf dem knie und das andere kreuzband, also am anderen bein, ist auch angerissen. weshalb ich das bein sobald als möglich auch operieren lassen werde. wenn man es früh genug operiert soll gar nicht erst arthrose entstehen. soviel ich weiss, wachsen bänder nicht wieder zusammen und grad bei jungen, aktiven hunden ist es meistens nur eine frage der zeit, bis es ganz reisst.
wünsche jedenfalls gute besserung

Xena Offline




Beiträge: 403

21.09.2010 10:23
#14 RE: Kreuzbandriss Antworten

Danke für deine Worte. War mir nicht bewusst, dass das von alleine nicht wieder zusammenwächst. Ja, da sprech ich den Tierarzt nächste Woche dann gleich auch drauf an.

schmue Offline



Beiträge: 317

21.09.2010 12:02
#15 RE: Kreuzbandriss Antworten

wie gesagt, bin mir da auch nicht 100% sicher. da ahiras kreuzband zuerst angerissen und trotz medi und schonen etc, dann doch ganz gerissen ist, geh ich das risiko einer arthrose gar nicht ein und operiere das andere bein bevors ganz reisst.
vielleicht habt ihr ja mit ares mehr glück und es "verhebet"?

Seiten 1 | 2
bäh.. »»
 Sprung  
Xobor Erstelle ein eigenes Forum mit Xobor
Datenschutz